Die lange WDR5-Slam-Nacht

Hallo zusammen!

Die zweite Runde der WDR-Poetry-Slam-Nacht startet am 7.2. im Zentrum Altenberg. Großartige Bühnentexte, Kabarett und Livemusik gibt es dann in der Schlosserei des Zentrums an der Hansastraße 20 in der Nähe des Hauptbahnhofs OB. Ich darf das Ganze gemeinsam mit dem Kollegen Marco Jonas Jahn moderieren. Hier mal die Presse-Info zur Veranstaltung:

Das Oberhausener Zentrum Altenberg war schon vor Jahren die Heimat des O-Tons, eines der ersten Ruhrgebiets-Poetry-Slams überhaupt. Grund genug für den WDR, in der Altenberger Schlosserei auch in 2020 ein ganz besonderes Slampoetry-Special zu veranstalten. Ohne Wettbewerb, aber mit lustigen, poetischen und kritischen Texten einiger besten Slam-Poeten und Poetinnen des Landes. Acht Bühnenautoren geben sich am 7.Februar die Ehre. Präsentiert wird die ganze Sause vom Klavierkabarettisten Matthias Reuter und dem Poetry-Slammer Marco Jonas Jahn. Beide sind dem Publikum bekannt durch die regelmäßige Kabarettshow Nachgewürzt. Aus dieser Show bringen sie auch die Band mit, die sich mit Jazz und Funk durch den Abend groovt und die WDR-Slamnacht begleitet. Die komplette Show wird fürs Radio mitgeschnitten und am 13.4.2020 ausgestrahlt. Außerdem werden die Auftritte der Slammer*innen fürs Internetportal des WDR gefilmt. Dabei gilt erneut das Motto: kommen Sie früh, dann können Sie sitzen, denn die Platzwahl ist frei. Eintrittskarten gibt es beim Zentrum Altenberg unter www.zentrumaltenberg.de